DSGVO Datenschutzgrundverordnung

Inhalte der

DSGVO Datenschutzgrundverordnung

Angesichts der Fülle an gesetzlichen Bestimmungen, Auslegungen und Kommentierungen und nicht zuletzt richtungsweisenden Urteilen im Rahmen der Rechtsprechung hilft Ihnen Pdatix in knappster Form den Überblick zu behalten und weiterführende Hinweise in die Welt der Details zu finden. Gut informiert, können sind Sie souverän agieren.

Nachstehend finden sie die Struktur und Auszüge von wichtigtsten Bestandteilen von DSGVO – Datenschutzgrundverordnung und BDSG zur schnellen Identifikation von Rechtsgrundlage oder als Ausgangspunkt weiterer Recherchen.

Natürlich können sie uns auch direkt fragen. Wir helfen Ihnen gern mit Rat und Tat: Kurz, prägnant auf das Wesentliche bezogen und an der Praxis orientiert.

  • Kapitel 7: Zusammenarbeit und Kohärenz (Artikel 60 – 76)

  • Kapitel 8: Rechtsbehelfe, Haftung und Sanktionen (Artikel 77 – 84)

  • Kapitel 9: Vorschriften für besondere Verarbeitungssituationen (Artikel 85 – 91)

  • Kapitel 10: Delegierte Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte (Artikel 92 – 92)

  • Kapitel 11: Schlussbestimmungen (Artikel 93 – 99)

Bundesdatenschutzgesetz neu 2018 (BDSG neu):

Teil 1:
Gemeinsame Bestimmungen

Kapitel 1:    Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen (§ 1 – 2)
Kapitel 2:   Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten (§ 3 – 4)
Kapitel 3:  Datenschutzbeauftragte öffentlicher Stellen (§ 5 – 7)
Kapitel 4:  Die oder der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (§ 8 – 19)
Kapitel 5:   Vertretung im Europäischen Datenschutzausschuss, zentrale Anlaufstelle, Zusammenarbeit der Aufsichtsbehörden des Bundes und der Länder in Angelegenheiten der Europäischen Union  (§17 – 19)
Kapitel 6:   Rechtsbehelfe (§ 20 – 21)

Teil 2:
Durchführungsbestimmungen für Verarbeitungen zu Zwecken gemäß

Artikel 2 der Verordnung (EU) 2016/679

Kapitel 1:   Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten (§ 22 – 31)
Kapitel 2:   Rechte der betroffenen Person (§ 32 – 37)
Kapitel 3:   Pflichten der Verantwortlichen und Auftragsverarbeiter (§ 38 – 39)
Kapitel 4:   Aufsichtsbehörde für die Datenverarbeitung durch nichtöffentliche Stellen (§ 40)
Kapitel 5:   Sanktionen  (§ 41 – 43)
Kapitel 6:   Rechtsbehelfe (§ 44)

Teil 3:
Bestimmungen für Verarbeitungen zu Zwecken gemäß Artikel 1 Absatz 1 der Richtlinie (EU) 2016/680

Kapitel 1:  Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen und allgemeine Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten  (§ 45 – 47)
Kapitel 2:  Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten (§ 48 – 54)
Kapitel 3:  Rechte der betroffenen Person (§ 55 – 61)
Kapitel 4:  Pflichten der Verantwortlichen und Auftragsverarbeiter  (§ 62 – 77)
Kapitel 5:  Datenübermittlungen an Drittstaaten und an internationale Organisationen  (§ 78 – 81)
Kapitel 6:  Zusammenarbeit der Aufsichtsbehörden  (§ 82)
Kapitel 7:  Haftung und Sanktionen (§ 83 – 84)

Teil 4:
Besondere Bestimmungen für Verarbeitungen im Rahmen von nicht in die Anwendungsbereiche der Verordnung (EU) 2016/679 und der Richtlinie (EU)2016/680 fallenden Tätigkeiten

Kapitel 1:   Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen von nicht in die Anwendungsbereiche der EU 2016/679 und der Richtlinie EU 2016/680 fallenden Tätigkeiten

Kapitel 2:  Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke staatlicher Auszeichnungen und Ehrungen