Datenschutzerklärung der pDatix GmbH

Der pDatix GmbH (im Folgenden als „wir“ bezeichnet) ist der sichere und transparente Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig. Daher informieren wir Sie hiermit über deren Verarbeitung nach Maßgabe der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die pDatix GmbH.

Alle Angaben zum Unternehmen sowie deren rechtliche Vertretung sind im Impressum unter www.pdatix.de/impressum hinterlegt.

  • 1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Soweit für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt, dient Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO als Rechtsgrundlage.
    Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
    Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO als Rechtsgrundlage.
    Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 d) DSGVO als Rechtsgrundlage.
    Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO als Rechtsgrundlage.
  •  2. Allgemeine Datenschutzerklärung
    Durch die Nutzung unserer Webseiten, im Fall der Durchführung von Verträgen, Aufträgen und Anfragen sowie im Rahmen jeglicher Kontaktaufnahme – gleichsam durch Sie oder durch uns – erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden:

    • a) Kontaktaufnahme durch Sie
      Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail, Fax, Telefon, Post, über ein Kontaktformular, eine Chatfunktion oder unter Nutzung sonstiger Kommunikationswege bzw. über einen persönlichen Kontakt (z.B. auf Messen, Veranstaltungen oder mit unseren Beratern) verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Kontaktdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen, zum Zweck der Bearbeitung, Dokumentation und Nachverfolgung Ihrer Anfrage auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
    • b) Auftragsabwicklung
      Zur Abwicklung von Aufträgen im Rahmen der Vertragserfüllung (insbesondere zur Rechnungsstellung und Abstimmung) verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Kontaktdaten, Transaktionsdaten) auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Dabei übermitteln wir die jeweils notwendigen Informationen an die mit der Lieferung bzw. Ausführung beauftragten Unternehmen sowie die mit der Transaktion und Bonitätsprüfung beauftragten Banken und Dienstleister.
    • c) Anmeldung zum Newsletter
      Sie erhalten unseren Newsletter sowie unseren Seminar-Newsletter ausschließlich nach erfolgter Anmeldung über das Double-Opt-In-Verfahren. Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Branche, E-Mail-Adresse, Interessen), die Sie uns zum individualisierten Versand per E-Mail zur Verfügung stellen, erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Die Erhebung der personenbezogenen Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.
      Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie im betreffenden Newsletter auf den Link „Newsletter abbestellen“ klicken.
    • d) Anmeldung zu einer Schulungsveranstaltung
      Bei der Anmeldung für ein Präsenzseminar, Webinar oder eine andere Schulungsveranstaltung per E-Mail, Fax oder Anmeldeformular ( Name, Firma, Adresse etc.) auf unserer Webseite bzw. unter Nutzung sonstiger Kommunikationswege verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Durchführung und Dokumentation des jeweiligen Schulungsangebots auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
    • e) Kontaktaufnahme durch PDATIX
      Es kann sein, dass pDatix oder ein von pDatix Beauftragter direkt mit Ihnen Kontakt aufnimmt. Eine solche Kontaktaufnahme findet insbesondere zur Terminvereinbarung und ähnlichen Zwecken statt. Dabei gehen wir auf Organisationen aus dem Branchenumfeld per Telefon, Mail oder auf andere Weise zu und greifen auf öffentlich zugängliche oder von Dritten übermittelte Daten zurück. Die Kontaktaufnahme erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
    • f) Zufriedenheitsbefragung
      Zur Qualitätssicherung und Erhöhung der Kundenzufriedenheit führen wir regelmäßig Befragungen durch. Hierfür setzten wir bei Bedarf Dienstleister ein, die den gleichen Datenschutzrichtlinien wie die pDatix GmbH unterliegen. Neben Kontaktdaten, die Sie uns selbst zur Verfügung gestellt haben, greifen wir auf öffentlich zugängliche oder von Dritten übermittelte Daten zurück. Die Kontaktaufnahme erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
  • 3. An wen geben wir Ihre Daten weiter?
    Wir verkaufen Ihre Email-Adresse oder andere Sie identifizierende Informationen nicht an Dritte weiter. Wir geben Ihre Informationen jedoch an Unternehmen weiter, die Teil der Unternehmensgruppe pDatix bzw. deren Handelspartner sind oder an ausgesuchte Dritte, um die in dieser Richtlinie, in anderen Kontakten mit Ihnen oder auf der Site dargelegten Ziele zu verfolgen. Zur Abwicklung von Aufträgen im Rahmen der Vertragserfüllung (insbesondere zur Rechnungsstellung und Abstimmung) verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Kontaktdaten, Transaktionsdaten) auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Dabei übermitteln wir die jeweils notwendigen Informationen an die mit der Lieferung bzw. Ausführung beauftragten Unternehmen sowie die mit der Transaktion und Bonitätsprüfung beauftragten Banken und Dienstleister.
    Wir geben Informationen über Sie an Andere weiter, wenn wir im guten Glauben sind, von Rechts wegen oder aufgrund eines rechtlichen Verfahrens dazu angehalten zu sein, auf Forderungen reagieren oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit der PDatixAG oder anderer schützen zu müssen.
  • 4. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website
    • a) Welche Arten von Informationen erheben wir?
      Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden.
      Bei einigen Dienst- und Serviceleistungen oder Bereichen dieser Site werden wir Sie jedoch um Registrierung bitten, falls dies nicht schon erfolgt ist, und um die Übermittlung von Informationen über Sie und/oder Ihre Firma, wie etwa Name, Berufsbezeichnung, E-Mail-Adresse, Kundennummer und andere Informationen, die es uns ermöglichen, Ihnen Dienst- und Serviceleistungen sowie Informationen zukommen zu lassen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten steht in diesem Fall im berechtigten Interesse der pDatix GmbH, da diese Angaben zwingend notwendig sind, um Ihnen die Dienst- und Serviceleistungen sowie Informationen zukommen zu lassen. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden auf freiwilliger Basis erhoben. Wenn Sie spezifische Serviceleistungen wie Konfiguratoren oder Berechnungsprogramme auf unserer Website in Anspruch nehmen, bitten wir Sie ggf. um weitere Informationen. Ohne Bestehen einer Rechtsgrundlage oder Einwilligung von Ihnen erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:
(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers
(4) Die IP-Adresse des Nutzers
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

  • b) Zweck der Datenverarbeitung
    Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
  • c) Dauer der Speicherung
    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
  • d) Datenschutzerklärung für Cookies
    Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Diese verlieren nach Beendigung der Sitzung ihre Gültigkeit. Folgende Cookies werden von anderen Diensten eingesetzt:
  • Google Analytics:
    Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen.
    Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP – Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
    Der aktuelle Link ist: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  • Google Tag Manager Mit dem Google Tag Manager können Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten. DerTag Manager selbst, der die Tags einsetzt, funktioniert jedoch ohne Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager sorgt lediglich für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Zu diesen jeweiligen Drittanbietern finden sich entsprechende Erklärungen in dieser Datenschutzerklärung. Der Google Tag Manager verwendet diese Daten aber nicht. Haben Sie eine Deaktivierung von Cookies eingestellt oder sonst vorgenommen, wird diese für alle Tracking-Tags beachtet, die mit dem Google Tag Manager eingesetzt wurden, das Tool ändert also Ihre Cookie-Einstellungen nicht.Möglicherweise bittet Google Sie um die Erlaubnis, einige Produktdaten (z. B. Ihre Kontoinformationen) an andere Google-Produkte weiterzugeben, um bestimmte Funktionen zu aktivieren, z. B. die Hinzufügung neuer Conversion-Tracking-Tags für AdWords zu vereinfachen. Außerdem überprüfen die Entwickler von Google von Zeit zu Zeit Informationen zur Produktnutzung, um das Produkt weiter zu optimieren. Google wird jedoch niemals Daten dieser Art ohne Ihre Zustimmung an andere Google-Produkte weitergeben.Die Nutzung von Google Tag Manager („Dienst“) unterliegt den vorliegenden Nutzungsrichtlinien für Google Tag Manager. Diese Richtlinien gelten zusätzlich zu den Nutzungsbedingungen und der Google-Datenschutzerklärung.Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsrichtlinien von Google und den Datenschutzhinweisen von Google für dieses Produkt.
  • Bannerwerbung Aumago
    Diese Website verwendet Google DoubleClick-Cookies (Floodlights). Doubleclick ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser eines Nutzers gespeichert werden. Diese werden dazu verwendet, die Nutzung dieser Website auszuwerten. Die erhobenen Daten werden nur für statistische Zwecke und in anonymisierter Form ausgewertet. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet. DoubleClick-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Sie können die Verwendung von Cookies verhindern, indem sie das auf https://adssettings.google.com/u/0/authenticated?hl=en-GB unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die Doubleclick-Cookies auf der Seite der Digital Advertising (http://optout.aboutads.info/?c=2#!/) deaktivieren.
    Diese Website verwendet Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser eines Nutzers gespeichert werden. Diese werden dazu verwendet, die Nutzung dieser Website auszuwerten. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und auf Servern in Deutschland gespeichert, um anonyme Nutzungsprofile zu erstellen. Zu den Daten gehören der Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die personenbezogene IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung (IP-basierte Firmenerkennung), durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert (Masking) und auch nicht mit den Cookies oder anderen Daten zusammengeführt. Nutzer können das Tracking durch die Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software oder per Klick auf den folgendem Link (Opt-out) verhindern: https://discover.aumago.com/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=en
    • 5. Sicherheit Ihrer Daten und Dauer der Speicherung
      Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifen aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.
      Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Nutzung der Website oder für den Fall der Durchführung von Informations-, Dienst- oder Serviceleistungen unter Berücksichtigung der Grundprinzipien der DSGVO und BDSG im zulässigen Umfang gespeichert. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.
      Webseiten nutzen häufig die Gefällt-Mir-Buttons von Facebook, Google+ und Twitter. Allerdings werden durch diese Buttons schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass der Besucher etwas dazu tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen. Mit der von uns gewählten 2-Klick-Lösung müssen die Gefällt-Mir-Buttons mit einem eigenen Klick aktiviert werden, bevor die eigentliche Funktion zur Verfügung steht.
    • 6. Betroffenenrechte
      Für die Geltendmachung Ihrer nachfolgende aufgeführten Betroffenenrechte verwenden Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung angegeben Kontaktdaten. Zu Ihrem eigenen Schutz setzten wir bei jeder Anfrage die Bestätigung Ihrer Identität voraus, um den unberechtigten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auszuschließen. Sollten gesetzliche Regelungen oder Dokumentationspflichten einer Ausführung Ihrer Anfrage entgegenstehen, werden wir Ihnen hierüber eine Auskunft erteilen.
    • 1. Auskunft und Datenübertragbarkeit
      Sie können jederzeit eine umfassende Offenlegung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Aushändigung dieser Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format verlangen.
    • 2. Berichtigung, Einschränkung und Löschung
      Sollten sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben, eine gesetzliche Voraussetzung für eine Einschränkung der Datenverarbeitung vorliegen oder Sie mit einer Speicherung nicht mehr einverstanden sein, werden wir auf Ihren Antrag hin und soweit keine gesetzlichen Regelungen entgegen stehen eine Berichtigung, Einschränkung oder Löschung vornehmen.
    • 3. Widerruf Ihrer Einwilligung
      Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Verarbeitungen aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu deren Widerruf bleiben hiervon unberührt.
    • 4. Beschwerderecht
      Sie haben das Recht, Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der für uns zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht: www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html
      Hinweis: Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich Ihrerseits keine Widerspruchsmöglichkeit. Sie können sich bei Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jedoch an das Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html wenden.
    • Google Web Fonts
      Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

  • Google Maps
    Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
  • Wordfence
    Diese Seite nutzt das Sicherheits-Plugin WORDFENCE, um so die Website vor Hackerangriffen etc. zu schützen. Anbieter ist DEFIANT, 800 5th Ave Ste 4100, Seattle, WA 98104.Die bereitgestellte DSGVO-konforme Datenverarbeitungsvereinbarung wurde abgeschlossen.WORDFENCE setzt derzeit drei Cookies ein und nachfolgend wird erklärt, was jedes Cookie macht, wer das Cookie gesetzt hat und warum das Cookie zum Schutz der Seite beiträgt.wfwaf-authcookie- (Hash) Was es tut: Dieses Cookie wird von der WORDFENCE-Firewall verwendet, um vor dem Laden von WordPress eine Fähigkeitsprüfung des aktuellen Benutzers durchzuführen. Wer erhält dieses Cookie: Dieses Cookie wird nur für Benutzer festgelegt, die sich in WordPress einloggen können. Wie dieses Cookie hilft: Mit diesem Cookie erkennt die WORDFENCE-Firewall angemeldete Benutzer und ermöglicht ihnen einen erhöhten Zugriff. WORDFENCE kann auch nicht angemeldete Benutzer erkennen und ihren Zugriff auf sichere Bereiche einschränken. Das Cookie informiert die Firewall darüber, welche Zugriffsebene ein Besucher hat, um der Firewall zu helfen, kluge Entscheidungen darüber zu treffen, wer zugelassen werden darf und wer blockiert werden soll.wf_loginalerted_ (Hash) Was es bewirkt: Dieses Cookie wird verwendet, um den WORDFENCE-Administrator zu benachrichtigen, wenn sich ein Administrator von einem neuen Gerät oder Standort aus anmeldet. Wer erhält dieses Cookie: Dieses Cookie ist nur für Administratoren festgelegt. Wie dieses Cookie hilft: Dieses Cookie hilft den Websitebetreibern zu wissen, ob ein Admin-Login von einem neuen Gerät oder Standort aus stattgefunden hat.wfCBLBypass Was es tut: WORDFENCE bietet einem Site-Besucher die Möglichkeit, die Länderblockierung zu umgehen, indem er auf eine versteckte URL zugreift. Mit diesem Cookie kann nachvollzogen werden, wer die Sperrung des Landes umgehen darf. Wer erhält dieses Cookie: Wenn eine vom Site-Administrator definierte versteckte URL aufgerufen wird, wird mit diesem Cookie überprüft, ob der Benutzer auf die Site von einem Land aus zugreifen kann, das durch die Sperrung des Landes beschränkt ist. Dies wird für jeden festgelegt, der die URL kennt, die eine Umgehung der Standard-Länderblockierung ermöglicht. Dieses Cookie wird nicht für jemanden gesetzt, der die versteckte URL nicht kennt, um die Länderblockierung zu umgehen. Wie dieses Cookie hilft: Dieses Cookie gibt den Websitebesitzern die Möglichkeit, bestimmten Benutzern blockierte Länder zu erlauben, obwohl ihr Land gesperrt wurde.Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von DEFIANT: https://www.WORDFENCE.com/privacy-policy/
    • 7. Gültigkeit der Datenschutzerklärung
      Sollten gesetzlicher Vorgaben, angepasste Produkt- und Serviceangebote oder technische Entwicklungen eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung notwendig machen, behalten wir uns dieses Recht jederzeit vor. Bitte beachten Sie daher die jeweils gültige Version.
    • 8. Cookies – diese Arten kommen auf der Website zum Einsatz.

      Notwendig

      Name: __cfduid
      Anbieter: pdatix.de
      Typ: HTTP
      Ablauf: 29 Tage
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Verwendet vom Content-Netzwerk Cloudflare, um vertrauenswürdigen Web-Traffic zu identifizieren.
      Initiator: Webserver
      Quelle: pdatix.de
      Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)Name: CookieConsent
      Anbieter: pdatix.de
      Typ: HTTP
      Ablauf: 1 Jahr
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.
      Initiator: Skript-Tag, seite quellzeilennummer 1
      Quelle: https://consent.cookiebot.com/uc.js
      Daten gesendet an: Irland (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)

      Name: rc::a
      Anbieter: google.com
      Typ: HTML
      Ablauf: Persistent
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden. Dies ist vorteilhaft für die webseite, um gültige Berichte über die Nutzung ihrer webseite zu erstellen.
      Initiator: Skript-Tag, seite quellzeilennummer 46
      Quelle: https://www.google.com/recaptcha/api.js?render=6LeAt8cUAAAAAMJdEiXORkgTE-FNJ-WlzhbF0Zzf
      Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)

      Name: rc::b
      Anbieter: google.com
      Typ: HTML
      Ablauf: Session
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden.
      Initiator: Skript-Tag, seite quellzeilennummer 53
      Quelle: https://pdatix.de/wp-content/cache/min/1/23c7fa779cf708ccf16522fffb74893a.js
      Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)

      Name: rc::c
      Anbieter: google.com
      Typ: HTML
      Ablauf: Session
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden.
      Initiator: Skript-Tag, seite quellzeilennummer 46
      Quelle: https://www.google.com/recaptcha/api.js?render=6LeAt8cUAAAAAMJdEiXORkgTE-FNJ-WlzhbF0Zzf
      Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)

      Name: workbox-expiration#cache-entries
      Anbieter: pdatix.de
      Typ: 6
      Ablauf: Persistent
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Dieser Cookie ist für die Cache-Funktion erforderlich. Ein Cache wird von der webseite verwendet, um die Antwortzeit zwischen dem Besucher und der webseite zu optimieren. Der Cache wird normalerweise im Browser des Besuchers gespeichert.
      Initiator: Skript-Tag, seite quellzeilennummer 1
      Quelle: https://consent.cookiebot.com/uc.js
      Daten gesendet an: Niederlande (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)


      Kategorie: Statistiken

      Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

      Name: _ga
      Anbieter: pdatix.de
      Typ: HTTP
      Ablauf: 2 Jahre
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
      Initiator: Seite Quellzeilennummer 32-36
      Quelle: Inline-Skript
      Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)

      Name: _gat
      Anbieter: pdatix.de
      Typ: HTTP
      Ablauf: 1 Tag
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
      Initiator: Seite Quellzeilennummer 32-36
      Quelle: Inline-Skript
      Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)

      Name: _gid
      Anbieter: pdatix.de
      Typ: HTTP
      Ablauf: 1 Tag
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
      Initiator: Seite Quellzeilennummer 32-36
      Quelle: Inline-Skript
      Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)

      Name: collect
      Anbieter: google-analytics.com
      Typ: Pixel
      Ablauf: Session
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg.
      Initiator: Inline-Skript, seite quellzeilennummer 32-36
      Quelle: https://www.google-analytics.com/r/collect?v=1_v=j83a=677653893t=pageview_s=1dl=https%3A%2F%2Fpdatix.de%2Fdatenschutz-corona%2Ful=en-usde=UTF-8dt=Corona%20Krise%20-%20Bedeutung%20von%20Online-Dienste%20und%20Informationensd=24-bitsr=1024x768vp=1000x741je=0_u=YEBAAAAB~jid=453396944gjid=894300684cid=910987227.1593935061tid=UA-154611870-1_gid=1552234475.1593935061_r=1gtm=2wg6o0NZKNHP7z=609635949
      Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)

    • Kategorie: Marketing 
      Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.
      Name: NID
      Anbieter: google.com
      Typ: HTTP
      Ablauf: 6 Monate
      Zuerst gefundene URL: https://pdatix.de/datenschutz-corona/
      Cookie Zweck-Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.
      Initiator: Skript-Tag, seite quellzeilennummer 53
      Quelle: https://pdatix.de/wp-content/cache/min/1/23c7fa779cf708ccf16522fffb74893a.js
      Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (angemessen)
      Angemessenes Land nach DSGVO (EU)

      • 9. Kontakt – weitere Fragen
        Bei Fragen oder Bedenken hinsichtlich unserer Datenschutzerklärung oder der Verarbeitung Ihrer Daten erreiche Sie uns per E-Mail unter [email protected] oder wenden Sie sich an unsere Geschäftsführung: pDatix GmbH
        Sauerbruchstr. 8
        81377 München